Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Gesetzlich oder privat versichert – was ist die richtige Lösung?
  • Income UG
  • Gesetzlich oder privat versichert – was ist die richtige Lösung?
30.01.2024 23:47

Gesetzlich oder privat versichert – was ist die richtige Lösung?

Beruflich Selbstständigen und gut verdienenden Angestellten stellt sich die Frage nach der richtigen Krankenversicherung. Gesetzliche Krankenkassen bieten zwar soliden Grundschutz, mehr allerdings nicht. Die Leistungen der privaten Krankenversicherer sind in der Regel besser, der Beitrag oft sogar günstiger.

Gesetzlich Krankenversicherte haben Anspruch auf Gesundheitsleistungen, die medizinisch notwendig sind. Nicht alle modernen und schonenden Behandlungsverfahren werden jedoch bezahlt, den Mehraufwand trägt man als Kassenpatient aus der eigenen Tasche. Beim Zahnarzt erstatten gesetzliche Kassen nur magere Festbeträge, für zeitgemäßen und ästhetisch anspruchsvollen Zahnersatz zahlt man als Kassenpatient kräftig aus eigener Tasche dazu. Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung werden nach dem Gehalt berechnet und wer mehr verdient, zahlt auch mehr Beitrag. Dafür sind Ehepartner und Kinder in der gesetzlichen Krankenversicherung ohne Aufpreis mitversichert, sofern sie selbst noch kein Geld verdienen. Der Wechsel zu einer anderen gesetzlichen und allgemein geöffneten Krankenkasse ist jederzeit möglich, Alter und Gesundheitszustand spielen keine Rolle.

In der privaten Krankenversicherung richtet sich der Beitrag vor allem nach den gewünschten Leistungen. Privat versichern können sich alle beruflich Selbstständigen, aber auch Arbeitnehmer, die oberhalb der Versicherungspflichtgrenze von 69.300 Euro im Jahr verdienen (Stand 2024). Beamte sind ohnehin meist privat versichert, weil sich der Dienstherr mit der Beihilfe beteiligt. Welche Leistungen privat versichert werden, lässt sich individuell vereinbaren. Die Auswahl reicht vom Einzelzimmer in der Klinik über volle Erstattung auch für erstklassigen Zahnersatz bis zum hohen Krankentagegeld. Gerade junge und gesunde Gutverdiener sparen in der Privaten oft viele hundert Euro im Jahr. Übrigens: Arbeitnehmer in der privaten Krankenversicherung erhalten einen Arbeitgeberzuschuss von rund 50 Prozent, ebenso wie in der gesetzlichen Krankenkasse.

(Quelle: Promakler Media (FT) / Kategorie: Versicherung / Bild: fernandozhiminaicela@pixabay)

Zurück

Über uns

Die income UG bietet seit 2009 Service und Beratung unter anderem zu diesen Themen: Betriebliche Altersvorsorge (bAV), Baufinanzierungen, Edelmetalle, Finanz-APP, Immobilien, Investmentfonds, Kapitalanlagen, Ruhestandsplanung, Sachwertanlagen, Versicherungen, Zusatzversicherungen u.v.m.

Herr Karsten Jonzeck verfügt bereits seit 1993 Erfahrungen im Versicherungsbereich und hat sich seit dem Jahr 1996 zunehmend auf den Bereich der Finanz- und Anlageberatung spezialisiert. Zudem verfügt er über den Qualifikationsnachweis Geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK.

Kontakt

income UG (haftungsbeschränkt)
Karsten Jonzeck
Mutzenbühlstr. 2-4
D-78054 Villingen-Schwenningen

07720 - 236 83 70

07720 - 236 83 71

Social Media

Besuchen Sie auch unser Profil in den sozialen Netzwerken